Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Eiffelturm-Lichter sollen nach Anschlag wieder erlöschen
Extra Eiffelturm-Lichter sollen nach Anschlag wieder erlöschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 04.06.2017
Anzeige
Paris

Wegen des Terroranschlags von London soll die Beleuchtung des Eiffelturms in Paris erlöschen. „Heute Nacht, um 00.45 Uhr, werde ich im Gedenken an die Opfer des Attentats von London meine Lichter ausschalten“, hieß es auf dem Twitter-Konto des Eiffelturms. Bei dem Anschlag am Abend waren Terroristen mit einem Kleintransporter in eine Menschengruppe gefahren und hatten später ihre Opfer mit Messern angegriffen. Dabei kamen sieben Menschen ums Leben. Unter den Verletzten sind nach Angaben der französischen Regierung vier Franzosen, einer von ihnen soll schwer verletzt sein.

dpa

Mehr zum Thema

Ein geheimnisvoller Koffer gibt der Polizei in Manchester Rätsel auf. Der Attentäter soll das blaue Gepäckstück kurz vor dem Anschlag bei sich gehabt haben. Aber wo befindet es sich jetzt?

31.05.2017

Großalarm in London: Das Nachtleben südlich der Themse kommt am späten Samstagabend jäh zum Stillstand. Wieder einmal wurde die Stadt Ziel eines Terrorangriffs.

04.06.2017
Panorama May: «Jetzt reicht's» - Sieben Tote bei Terror in London

Ein Anschlag in der britischen Hauptstadt erschüttert das Land wenige Tage vor der Wahl. Premierministerin May findet zu einem neuen, härteren Tonfall: Sie will den islamischen Extremismus „ausrotten“.

04.06.2017
Anzeige