Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ein Dutzend Festnahmen bei großem Anti-Terror-Einsatz in Belgien
Extra Ein Dutzend Festnahmen bei großem Anti-Terror-Einsatz in Belgien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 18.06.2016
Anzeige
Brüssel

Belgien kommt nicht zur Ruhe: Bei nächtlichen Anti-Terror-Razzien haben Einsatzkräfte im Land Dutzende Häuser durchsucht und zahlreiche Verdächtige festgesetzt. Zwölf Menschen seien festgenommen und 40 vernommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit. Ermittlungsergebnisse hätten ein „unmittelbares Einschreiten“ erfordert. Unbestätigten Medienberichten zufolge stand auch ein Fußball-Fan-Areal in Brüssel im Fokus. Der Großeinsatz erfolgte knapp drei Monate nach den verheerenden Terroranschlägen in Brüssel.

dpa

Mehr zum Thema

Knapp drei Monate nach den verheerenden Brüsseler Terroranschlägen haben die Behörden in Belgien einen 30 Jahre alten Mann in Haft genommen.

17.06.2016

Wieder Belgien und wieder ist Molenbeek dabei. Bei nächtlichen Anti-Terror-Razzien haben Sicherheitskräfte in Belgien etliche Verdächtige festgenommen. Bestand ein Zusammenhang zur Fußball-EM?

19.06.2016

Brüssel (dpa) - Belgien kommt nicht zur Ruhe: Nach einer großen Anti-Terror-Aktion mit Dutzenden Hausdurchsungen haben die Behörden in Belgien drei Verdächtige in Haft genommen.

25.06.2016
Anzeige