Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ein Toter bei Unglück mit Republikaner-Sonderzug
Extra Ein Toter bei Unglück mit Republikaner-Sonderzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 31.01.2018
Washington

Beim Zusammenstoß eines mit etwa 200 Politikern der US-Republikaner besetzten Sonderzugs mit einem Müllwagen ist im US-Bundesstaat Virginia ein Mensch getötet worden. Nach Angaben einer Sprecherin des Bezirks Albemarle stammt das Todesopfer aus dem Müllfahrzeug. Das Fahrzeug stand den Angaben zufolge an einem Bahnübergang auf den Gleisen. Das Unglück ereignete sich am Tag nach US-Präsident Donald Trumps Rede zur Lage der Nation. Der Sonderzug war auf dem Weg zu einem Parteitreffen im Staat West Virginia.

dpa

Mehr zum Thema

Robert Habeck und Annalena Baerbock sollen den Grünen neuen Schwung bringen. Dafür kann man auch schon mal mit einem Grundsatz brechen. Oder auch mit zweien.

28.02.2018

Gleich am Anfang der Gespräche geht es nochmals um Migration und Familiennachzug. Können Union und SPD ihre Streitpunkte ausräumen - und auch noch die SPD-Basis überzeugen? Viel Zeit bleibt nicht.

28.02.2018

Die erste große Einigung bei den Koalitionsverhandlungen - noch dazu beim aufgeheizten Thema Familiennachzug. Aber ein Happy End ist damit noch lange nicht in Sicht. Und SPD-Chef Schulz muss nun erst mal Überzeugungsarbeit leisten.

28.02.2018