Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ein Toter und vier Verletzte nach Zugunglück in Baden-Württemberg
Extra Ein Toter und vier Verletzte nach Zugunglück in Baden-Württemberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 21.10.2016
Anzeige
Königsbronn

Bei einem schweren Unfall mit einem Zug und einem Lastwagen ist im baden-württembergischen Königsbronn ein Mensch ums Leben gekommen. Es handle sich vermutlich um eine Person aus dem Lastwagen, sagte ein Polizeisprecher. Die Identität des Opfers sei aber noch nicht bekannt. Die Beamten waren zunächst von zwei Toten ausgegangen, hatten ihre Angaben aber korrigiert. Vier Menschen wurden leicht verletzt. Wie genau es zu dem Unfall an einem Bahnübergang kam, sei noch völlig unklar, sagte der Sprecher weiter.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Mensch verbrennt am Montag auf der A2 in seinem Wagen, am Stauende sterben später zwei Lkw-Insassen im Führerhaus. Am Dienstag kracht es erneut auf der Autobahn.

18.10.2016

Mit den auffällig blau lackierten Waggons startet Bahnbetreiber RDC seinen ersten Autozug nach Sylt. Der reguläre Betrieb mit täglich 14 Fahrten beginnt aber erst in zwei Monaten.

01.11.2016

Bei einem schweren Unfall mit einem Zug und einem Lastwagen im baden-württembergischen Königsbronn hat es mindestens einen Toten gegeben.

21.10.2016
Anzeige