Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Eine Tote und Verletzte bei Zugunglück in Österreich

Niklasdorf Eine Tote und Verletzte bei Zugunglück in Österreich

Auf dem Weg von Graz nach Saarbrücken ist in Österreich ein Eurocity mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Dabei kam eine Frau ums Leben. Außerdem wurden 22 Insassen, darunter drei Kinder, verletzt.

Niklasdorf. Auf dem Weg von Graz nach Saarbrücken ist in Österreich ein Eurocity mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Dabei kam eine Frau ums Leben. Außerdem wurden 22 Insassen, darunter drei Kinder, verletzt. Der EuroCity216 war im Bereich des Bahnhofs von Niklasdorf in der Steiermark mit einem Nahverkehrszug seitlich kollidiert. Die Österreichischen Bundesbahnen sprachen zunächst auch von schwer verletzten Opfern. Das Unglück ereignete sich kurz vor 13 Uhr bei der Ausfahrt vom Bahnhof Niklasdorf in der Steiermark. Die Ursache dieser sogenannten Flankenkollision war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pasewalk-Mewegen
Bei einem Autounfall in Mewegen im Landkreis Vorpommern-Greifswald entstand laut Polizei ein Sachschaden von mehreren 10 000 Euro.

Bei einem Unfall in Mewegen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) durchbrach ein Autofahrer am Freitagabend den Zaun eines Grundstücks und kam an einer Mauer mit seinem Fahrzeug zum Stehen. Der Täter hinterließ einen hohen Sachschaden.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr