Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Elfjähriger nach Gewalttat in Lebensgefahr

Neuss Elfjähriger nach Gewalttat in Lebensgefahr

Bei einer schweren Gewalttat ist ein elfjähriger Junge aus Neuss lebensgefährlich verletzt worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Neuss. Bei einer schweren Gewalttat ist ein elfjähriger Junge aus Neuss lebensgefährlich verletzt worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der Junge sei am Mittag daheim im Badezimmer zusammengebrochen. Seine Familie habe daraufhin einen Notruf abgesetzt. Rettungskräften gelang es, den Jungen wiederzubeleben. An seinem Körper seien massive Verletzungen entdeckt worden. Eine Ermittlungskommission nahm die Arbeit auf, Rechtsmediziner wurden hinzugezogen.Ermittelt werde „in alle Richtungen“, heißt es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizei sucht Motiv
Menschen gedenken in Roanoke, Virgina, an der Greene Memorial United Methodist Kirche der Opfer nach einer Schießerei in Las Vegas.

Was bewegt einen 64-Jährigen, in den 32. Stock eines Hotels zu gehen und auf eine Menschenmenge auf der Straße zu schießen? Die Polizei weiß bisher: Der Schütze war Glücksspieler und Waffensammler.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr