Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ermittler: Hinweis auf drittes Todesopfer in Höxter
Extra Ermittler: Hinweis auf drittes Todesopfer in Höxter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 03.05.2016
Anzeige

Die Ermittler haben Hinweise, dass noch eine dritte Frau in dem Haus in Höxter gestorben sein könnte. Weitere Frauen seien dort wohl misshandelt worden. Eine misshandelte Frau aus dem Großraum Berlin sei namentlich bekannt, sagte der Leiter der Mordkommission „Bosseborn“, Ralf Östermann.

Mehr zum Thema

Wegen vermuteten Sozialbetrugs durchsuchen Ermittler Dutzende Pflegeheime und Kliniken in Norddeutschland. Es geht um eine Millionensumme. Sozialministerin Alheit spricht von einem Skandal.

30.04.2016

Stumm, meist unbeweglich hat der frühere Auschwitz-Wachmann seinen Gerichtsprozess verfolgt. Der 94-Jährige ist der 170 000-fachen Mordbeihilfe in dem Vernichtungslager angeklagt. Erstmals äußert er sich nun zu der Zeit, die er sein Leben lang verdrängen wollte.

30.04.2016

Uwe Dunkelmanns Alarmanlage meldete einen Einbruch / Da keine Spuren zu finden waren, musste er zahlen

30.04.2016
Anzeige