Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ermittler: Nizza-Attentäter hatte Interesse an radikalem Islamismus
Extra Ermittler: Nizza-Attentäter hatte Interesse an radikalem Islamismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 18.07.2016
Anzeige
Paris

Der Attentäter von Nizza hat nach Ermittlungserkenntnissen vor dem Anschlag ein „unbestreitbares Interesse“ für die islamistische Bewegung gezeigt. Das habe die Auswertung seines Computers ergeben, sagte Anti-Terror-Staatsanwalt François Molins. Unter anderem habe der 31-jährige Tunesier in den Tagen vor dem Anschlag nach Videos religiöser Gesänge gesucht, die islamistische Terrororganisationen als Propagandainstrument nutzen. Derzeit gebe es aber keine Belege für eine Zugehörigkeit zur Terrormiliz IS, die den Attentäter als ihren „Soldaten“ bezeichnet hatte.

dpa

Mehr zum Thema

Seit 2015 ist Frankreich mehrfach von Terroranschlägen erschüttert worden. Ein Überblick: 7. Januar 2015: Beim Attentat auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ sterben in Paris zwölf Menschen.

15.07.2016

Die Polizei in der Hauptstadt hat noch keine Erkenntnisse über mögliche Berliner Opfer des Terroranschlags von Nizza.

15.07.2016

Wie wartet man auf eine Nachricht, die das Leben für immer verändern könnte? An einer Berliner Schule werden nach der Terrornacht in Nizza zwei Schülerinnen und eine Lehrerin vermisst.

22.07.2016
Anzeige