Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Erneut Messerattacke im Zug: Verwirrter verletzt zwei Fahrgäste
Extra Erneut Messerattacke im Zug: Verwirrter verletzt zwei Fahrgäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 16.08.2016
Anzeige
Bludenz

Ein laut Polizei geistig verwirrter Mann aus Deutschland hat in einem Zug in Österreich zwei Fahrgäste mit einem Messer verletzt. Der 60-Jährige sei am Morgen in einem Regionalzug in Vorarlberg kurz vor einem Bahnhof auf die Fahrgäste losgegangen, teilte die Polizei mit. Dabei erlitt ein 19-Jähriger einen Stich in den Bauch. Ein 17-Jähriger wurde am Hals verletzt. Der Polizei gelang es nach der Einfahrt des Zugs in den Bahnhof, den 60-Jährigen noch im Zug unter Einsatz von Pfefferspray festzunehmen.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Szenerie wie bei der Terror-Attacke in einem Regionalzug in Würzburg: In der Schweiz geht ein bewaffneter Mann in einem Zug auf mehrere Fahrgäste los. Die Bilanz: Zwei Tote und fünf Verletzte.

14.08.2016

St.Die Attacke auf mehrere Zugpassagiere in der Schweiz hat nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wohl keinen terroristischen Hintergrund.

14.08.2016

St.Einen Tag nach der Flammen-Attacke in einem Schweizer Zug ist eine 34-jährige Frau gestorben. Sie sei ihren schweren Verletzungen am Vormittag erlegen, teilte die Polizei mit.

14.08.2016
Anzeige