Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Experten müssen in Hannover weniger Blindgänger entschärfen
Extra Experten müssen in Hannover weniger Blindgänger entschärfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 07.05.2017
Hannover

In dem verdächtigen Gebiet in Hannover müssen weniger Blindgänger entschärft werden als bisher befürchtet. Zwei von fünf möglichen Bomben hätten sich als Metallschrott entpuppt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Hannover. Die Kampfmittelexperten hätten die Stellen näher untersuchen können und nun Entwarnung gegeben. Damit gab es zunächst noch drei verdächtige Stellen, an denen der Kampfmittelbeseitigungsdienst Blindgänger vermutet. Etwa 50 000 Menschen mussten wegen der Entschärfung ihre Wohnungen verlassen.

dpa