Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Explosionen in Thailand - Mindestens 1 Tote und 22 Verletzte

Bangkok Explosionen in Thailand - Mindestens 1 Tote und 22 Verletzte

Bei Explosionen in einem thailändischen Touristenort sind mindestens ein Mensch getötet und 22 verletzt worden.

Bangkok. Bei Explosionen in einem thailändischen Touristenort sind mindestens ein Mensch getötet und 22 verletzt worden. In Hua Hin, 198 Kilometer südlich von Bangkok, kam es kurz nacheinander zu zwei Explosionen. Die Polizei schließt einen Unfall als Ursache aus. Zu diesem Zeitpunkt könne man nichts zu den Hintergründen sagen, in dem Bereich seien viele Touristen, aber auch Einheimische unterwegs gewesen, sagte der örtliche Polizeichef. Die deutsche Botschaft stehe in Kontakt mit den thailändischen Behörden, um herauszufinden, ob auch Deutsche betroffen sind, heißt es aus dem Auswärtigen Amt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Saarbrücken

Aufregung in der Innenstadt von Saarbrücken: Zunächst heißt es, ein verletzter, bewaffneter Mann habe sich in einem Restaurant verschanzt. Die Polizei findet den Mann schließlich schlafend im Keller.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr