Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Explosionen in Thailand - Mindestens 1 Tote und 22 Verletzte
Extra Explosionen in Thailand - Mindestens 1 Tote und 22 Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 12.08.2016
Anzeige
Bangkok

Bei Explosionen in einem thailändischen Touristenort sind mindestens ein Mensch getötet und 22 verletzt worden. In Hua Hin, 198 Kilometer südlich von Bangkok, kam es kurz nacheinander zu zwei Explosionen. Die Polizei schließt einen Unfall als Ursache aus. Zu diesem Zeitpunkt könne man nichts zu den Hintergründen sagen, in dem Bereich seien viele Touristen, aber auch Einheimische unterwegs gewesen, sagte der örtliche Polizeichef. Die deutsche Botschaft stehe in Kontakt mit den thailändischen Behörden, um herauszufinden, ob auch Deutsche betroffen sind, heißt es aus dem Auswärtigen Amt.

dpa

Mehr zum Thema

Aufregung in der Innenstadt von Saarbrücken: Zunächst heißt es, ein verletzter, bewaffneter Mann habe sich in einem Restaurant verschanzt. Die Polizei findet den Mann schließlich schlafend im Keller.

08.08.2016

In einem beliebten Urlaubsort in Thailand kommt es in der Nacht vor einem langen Wochenende in dem Land zu Explosionen. Mindestens eine Frau stirbt, 22 werden verletzt.

12.08.2016

Pastor Wolfgang Schmidt: „Das macht mich betroffen und erschreckt mich“

12.08.2016
Anzeige