Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Facebook-Mordvideo: Flüchtiger Todesschütze von Cleveland ist tot

Cleveland Facebook-Mordvideo: Flüchtiger Todesschütze von Cleveland ist tot

Das Video der Bluttat auf Facebook hatte große Bestürzung ausgelöst: Zwei Tage nach dem kaltblütigen Mord an einem Rentner in den USA und einer intensiven landesweiten ...

Cleveland. Das Video der Bluttat auf Facebook hatte große Bestürzung ausgelöst: Zwei Tage nach dem kaltblütigen Mord an einem Rentner in den USA und einer intensiven landesweiten Fahndung hat sich der mutmaßliche Täter auf der Flucht vor der Polizei erschossen. Polizisten entdeckten den verdächtigen Steve Stephens nahe der Stadt Erie im US-Bundesstaat Pennsylvania nach einem Hinweis aus der Bevölkerung. Als sie sein Auto stoppten, habe er sich erschossen, sagte Clevelands Polizeichef. Stevens soll in Cleveland einen Rentner getötet und ein Video der Tat bei Facebook veröffentlicht haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Täter tötet sich selbst
Amerika jagt den mutmaßlichen Todesschützen von Cleveland. Er soll wahllos einen Rentner erschossen haben und ein Video der Tat auf Facebook veröffentlicht haben.

Die grausame Tat bewegt nicht nur Amerika. Ein Rentner wird auf offener Straße erschossen, ein Video davon erscheint später auf Facebook. Nun ist der mutmaßliche Täter tot.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr