Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Fahrgast rastet aus und droht - Zug in Leipzig geräumt

Leipzig Fahrgast rastet aus und droht - Zug in Leipzig geräumt

In Leipzig ist ein Intercity der Deutschen Bahn nach Drohungen eines Fahrgastes gestoppt und komplett geräumt worden.

Leipzig. In Leipzig ist ein Intercity der Deutschen Bahn nach Drohungen eines Fahrgastes gestoppt und komplett geräumt worden. Rund 350 Reisende mussten sicherheitshalber den Zug verlassen, der anschließend mehrere Stunden lang am Bahnhof Leipzig-Messe stand. Der 41-Jährige, der psychische Probleme gehabt haben soll und von seinen Angehörigen morgens als vermisst gemeldet worden war, blieb in der Bahn - das Zugpersonal hatte ihn in einem Waggon eingeschlossen. Am Nachmittag gab die Polizei Entwarnung: Der aggressive Fahrgast sei festgenommen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Leipzig

Im Fall des geräumten Zuges in Leipzig sieht die Polizei keinen Terrorverdacht. Das sagte ein Polizeisprecher.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr