Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Fall Peggy - Ergebnis der DNA-Untersuchung nicht vor Mittwoch
Extra Fall Peggy - Ergebnis der DNA-Untersuchung nicht vor Mittwoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 05.07.2016
Anzeige
Lichtenberg

Das Ergebnis der DNA-Untersuchung im Fall der seit mehr als 15 Jahren vermissten Schülerin Peggy lässt auf sich warten. Die rechtsmedizinische Untersuchung der gefundenen Knochen sei für heute nicht mehr zu erwarten, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Oberfranken mit. Die Identifizierung nehme „wegen der langen Liegephase noch einige Zeit in Anspruch“. Ein Pilzsammler hatte am Samstag in einem Waldstück in Thüringen, nur rund 15 Kilometer vom Heimatort der Neunjährigen im oberfränkischen Lichtenberg entfernt, Kinderknochen gefunden.

dpa

Mehr zum Thema

In einem Waldstück in Thüringen ist eine Leiche entdeckt worden - die Ermittler prüfen jetzt Verbindungen zum Fall der vor mehr als 15 Jahren verschwundenen Peggy aus Oberfranken.

04.07.2016

Nach dem Fund einer Leiche in einem Waldstück in Thüringen prüfen die Ermittler Verbindungen zum Fall der vor mehr als 15 Jahren verschwundenen Peggy aus Oberfranken.

04.07.2016

Das Schicksal der verschwundenen Peggy bewegt die Menschen seit 15 Jahren. Nun scheint zumindest klar: Die Neunjährige ist tot. Ein Pilzsammler fand Skelettreste. Vieles ist in dem Fall aber noch unklar.

04.07.2016
Anzeige