Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Fall Peggy und der NSU: Ungeklärte Kindsmorde werden geprüft

Bayreuth Fall Peggy und der NSU: Ungeklärte Kindsmorde werden geprüft

Nach dem Fund von DNA-Spuren des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt am Fundort der getöteten Schülerin Peggy stehen die Ermittler vor einer Vielzahl ungelöster Rätsel.

Bayreuth. Nach dem Fund von DNA-Spuren des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt am Fundort der getöteten Schülerin Peggy stehen die Ermittler vor einer Vielzahl ungelöster Rätsel. Ungeklärte Straftaten sollen neu aufgerollt werden. So soll bei der Thüringer Polizei eine neue Sonderkommission ungeklärte Fälle von Kindstötungen seit 1990 neu untersuchen. Das BKA schließt inwischen eine Verunreinigung oder Verwechslung weitgehend aus. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sei eine DNA-Spur von Böhnhardt gesichert worden, sagte BKA-Chef Holger Münch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr