Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Festnahme bei SEK-Einsatz in Sachsen - Haftbefehl aus Karlsruhe
Extra Festnahme bei SEK-Einsatz in Sachsen - Haftbefehl aus Karlsruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 05.05.2017
Wachau

Bei einem Großeinsatz der Polizei mit Spezialkräften in Wachau nahe Leipzig hat es mindestens eine Festnahme gegeben. Die Festnahme habe auf Basis eines Haftbefehls der Generalbundesanwaltschaft stattgefunden, erklärte die Leipziger Polizei. Medienberichte, wonach es sich um einen Anti-Terror-Einsatz gehandelt haben soll, wurden von offizieller Seite nicht bestätigt. Federführend bei den Ermittlungen ist die Polizei in Bayern, die Kollegen in Sachsen unterstützen sie. Zuvor hatte die „Leipziger Volkszeitung“ online über den Einsatz berichtet.

dpa

Mehr zum Thema

Zu viel Korpsgeist, eine angebliche Todesliste, Pannen bei der Asyl-Anhörung: Der Fall des rechtsradikalen Offiziers zieht weite Kreise. Ministerin von der Leyen macht der Truppe schwere Vorwürfe. Der Bundeswehrverband reagiert schockiert auf die Minister-Kritik.

01.05.2017

Hochgefährliche rechtsextreme Umtriebe in der Bundeswehr waren wohl nicht nur die Sache eines Einzelnen. Vieles deutet auf Unterstützer des Terrorverdächtigen hin. Die Ministerin steht unter Druck - und wirft alle Pläne über den Haufen.

02.05.2017

Die Verteidigungsministerin hat die Aufklärung des Skandals um Rechtsextremismus bei der Truppe zur Chefsache gemacht. Sorgen über ein mögliches größeres Terrornetzwerk scheinen sich nicht zu bestätigen.

03.05.2017