Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Festnahmen im Zusammenhang mit Pariser Supermarkt-Anschlag

Paris Festnahmen im Zusammenhang mit Pariser Supermarkt-Anschlag

Ermittler haben im Zusammenhang mit dem islamistischen Anschlag auf einen koscheren Supermarkt in Paris im Januar 2015 zehn Personen in Polizeigewahrsam genommen.

Paris. Ermittler haben im Zusammenhang mit dem islamistischen Anschlag auf einen koscheren Supermarkt in Paris im Januar 2015 zehn Personen in Polizeigewahrsam genommen. Das wurde der Deutschen Presse-Agentur aus Pariser Ermittlerkreisen bestätigt. Die Ermittlungen drehen sich um die Frage, wie der bei der Geiselnahme im Hyper Cacher erschossene Terrorist Amedy Coulibaly an seine Waffen gekommen war. Coulibaly hatte zwei Tage nach dem Anschlag zweier weiterer Islamisten auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ in dem Geschäft vier Menschen getötet und Geiseln genommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Überfall in Ostsibirien
Der russische Präsident Putin nimmt nach den Anschlägen in St. Petersburg an einer Krisensitzung in einer FSB-Zentrale teil (Archivbild).

Nach dem schweren Anschlag auf die Metro in St. Petersburg Anfang April warnen die russischen Behörden vor möglichen islamistischen Terrorattacken. Bei einem seltenen Angriff auf den Geheimdienst FSB in Sibirien verfolgen sie aber eine andere Spur.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr