Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr bekämpft weiter Großbrand bei Geflügelproduzent Wiesenhof

Lohne Feuerwehr bekämpft weiter Großbrand bei Geflügelproduzent Wiesenhof

Der Großbrand beim Geflügelproduzenten Wiesenhof wird die Rettungskräfte voraussichtlich noch bis zum späten Vormittag beschäftigen.

Lohne. Der Großbrand beim Geflügelproduzenten Wiesenhof wird die Rettungskräfte voraussichtlich noch bis zum späten Vormittag beschäftigen. Im niedersächsischen Lohne löschten Feuerwehrleute auch am frühen Morgen noch Brandnester. Mit Baggern und Radladern wurden Rolltore geöffnet, um in die ausgebrannten Hallen zu kommen. Das Feuer war am Ostermontag aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen. Innerhalb kurzer Zeit standen zwei Hallen lichterloh in Flammen. Stundenlang stiegen schwarze Rauchwolken über dem Gelände auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Rund 35 Feuerwehrleute waren bei dem Flächenbrand am Donnerstagabend in Einsatz.

Rund 35 Einsatzkräften rückten am Donnerstagabend aus / Zwei Hektar Brachland zerstört

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr