Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Feuerwehrauto brennt bei Probefahrt völlig aus

Frankenförde Feuerwehrauto brennt bei Probefahrt völlig aus

Ein Feuerwehrauto ist bei einer Probefahrt nach einem technischen Umbau in einer Werkstatt völlig ausgebrannt. Verletzt wurde bei dem Vorfall in Brandenburg niemand, wie die Polizei mitteilte.

Frankenförde. Ein Feuerwehrauto ist bei einer Probefahrt nach einem technischen Umbau in einer Werkstatt völlig ausgebrannt. Verletzt wurde bei dem Vorfall in Brandenburg niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Brandursache ist unbekannt. Das Auto fuhr auf einer Landstraße, als ein Mitarbeiter des zuständigen Autohauses im Rückspiegel Feuer außerhalb der Fahrerkabine bemerkte. Nachdem er das Fahrzeug verlassen hatte, ging es in Flammen auf. Die Feuerwehr löschte den Brand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neukirchen

Ein unfassbares Unglück: Drei Geschwister - fünf, acht und neun Jahre alt - ertrinken in einem Teich in Nordhessen. Der elfjährige Bruder findet den Kleinsten nur noch leblos im Wasser des frei zugänglichen Löschteiches. Für den Bürgermeister stellen sich einige Fragen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr