Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Flammen wüten weiter in spanischer Urlaubsregion

Jávea Flammen wüten weiter in spanischer Urlaubsregion

Rund 1400 Menschen sind vor dem verheerenden Brand an der spanischen Costa Brava in Sicherheit gebracht worden.

Jávea. Rund 1400 Menschen sind vor dem verheerenden Brand an der spanischen Costa Brava in Sicherheit gebracht worden. Spanische Medien berichteten, dass rund 20 Wohnsiedlungen in der Urlaubsregion geräumt werden mussten. Demnach brannte eine mehr als 800 Hektar große Fläche ab, vor allem in den Orten Jávea und Benitatxell. Beim Großteil der Menschen, die in Notunterkünften untergebracht werden mussten, handelte es sich um Ausländer. Das Feuer sei vermutlich gelegt worden, sagte der Vertreter der spanischen Regierung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sinnloses Gesetz

Stevan Menicanin aus Hamburg

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr