Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Flughafen Brüssel testet nach Anschlägen neue Abfertigung
Extra Flughafen Brüssel testet nach Anschlägen neue Abfertigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 29.03.2016
Anzeige
Brüssel

Eine Woche nach dem Bombenanschlag testet der Brüsseler Flughafen heute eine provisorische Abfertigung von Passagieren. Die Abfertigungshalle war bei den Explosionen schwer beschädigt worden. Wann der Flughafen wieder für den Passagierverkehr geöffnet wird, ist noch offen. Flüge werden über andere Flughäfen umgeleitet. Bei den Anschlägen islamistischer Terroristen waren am Dienstag vergangener Woche 31 Menschen ums Leben gekommen, vier weitere Menschen starben später im Krankenhaus.

dpa

Mehr zum Thema

Das Terrorkommando von Brüssel war anscheinend größer als bisher gedacht - und das Ausmaß ihrer geplanten Anschlagserie auch. Die Behörden hatten die Täter teils schon seit Monaten auf dem Radar.

25.03.2016

Der Selbstmordattentäter in der Brüsseler Metro war nach Informationen des belgischen Senders RTBF nicht alleine unterwegs.

24.03.2016

Politiker warnen auch nach Fahndungserfolgen vor weiterer Bedrohung durch Terroristen. Die Sicherheitsbehörden arbeiten unter Hochdruck. Unterdessen wird berichtet, dass Pläne für einen Anschlag in Brüssel schon im vergangenen Jahr entdeckt wurden.

27.03.2016
Anzeige