Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Frankreich erinnert an die 86 Opfer des Nizza-Anschlags

Nizza Frankreich erinnert an die 86 Opfer des Nizza-Anschlags

Mit einer nationalen Gedenkfeier auf dem Schlosshügel von Nizza hat Frankreich an die Opfer des Anschlags vom 14. Juli erinnert.

Nizza. Mit einer nationalen Gedenkfeier auf dem Schlosshügel von Nizza hat Frankreich an die Opfer des Anschlags vom 14. Juli erinnert. Zwei Darsteller der örtlichen Oper trugen die Namen der 86 Toten vor, Schüler legten für jeden eine weiße Rose nieder. Ein mutmaßlicher Terrorist war am französischen Nationalfeiertag mit einem Lastwagen durch die Menschenmenge auf der Strandpromenade von Nizza gerast, bis die Polizei ihn erschoss. An der Gedenkzeremonie nahm auch Staatspräsident François Hollande teil, zudem kamen rund 800 Opferangehörige und Betroffene des Anschlags der Einladung nach.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dresden/Berlin
Der Strafvollzugs-Abteilungsleiter des sächsischen Justizministeriums, Willi Schmid (v.l.n.r.), der Anstaltsleiter der Justizvollzugsanstalt (JVA) Leipzig, Rolf Jacob, und Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow während der Pressekonferenz zum Tod von Dschaber al-Bakr

Ein dringend Terrorverdächtiger bringt sich in seiner Zelle um - wie kann das passieren? Die Justiz beteuert, man habe sich an alle Vorschriften gehalten. Doch Sachsens Vize-Ministerpräsident widerspricht: Sie trage Mitschuld an der Selbsttötung.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr