Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Frankreich gedenkt der Opfer der Pariser Terrornacht
Extra Frankreich gedenkt der Opfer der Pariser Terrornacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 13.11.2016
Anzeige
Paris

Am Jahrestag der Pariser Terroranschläge hat Frankreich der Opfer gedacht. Präsident François Hollande enthüllte eine Gedenktafel vor dem Stade de France im Vorort Saint-Denis, wo sich am 13. November 2015 drei Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt hatten. Anschließend begab er sich in Begleitung der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo an die Anschlagsorte im Osten der französischen Hauptstadt, wo Islamisten auf Besucher mehrerer Bars geschossen hatten.

dpa

Mehr zum Thema

Anti-Terror-Ermittler gehen laut französischen Medienberichten davon aus, dass ein 32 Jahre alter Belgier die Anschläge von Paris und Brüssel von Syrien aus koordiniert hat.

08.11.2016

Schon lange sind die Ermittler davon überzeugt, dass die verheerenden Terroranschläge von Paris aus dem IS-Gebiet in Syrien gesteuert wurden. Inzwischen gibt es einen konkreten Verdacht.

09.11.2016

Die Anschläge von Paris haben Frankreich erschüttert. Die Wunden sind ein Jahr danach noch frisch - und die Regierung stimmt schonmal darauf ein, angesichts der Terrorgefahr den Ausnahmezustand nochmals zu verlängern.

13.11.2016
Anzeige