Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Französischer Dschihadist Kassim offenbar bei Luftangriff getötet
Extra Französischer Dschihadist Kassim offenbar bei Luftangriff getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 11.02.2017
Anzeige
Washington

Der französische Dschihadist Rachid Kassim ist Medienberichten zufolge offenbar bei einem Luftangriff der US-geführten Koalition im Irak getötet worden. Zwar bestätigte das US-Verteidigungsministerium den Tod nicht, sondern erklärte lediglich, Kassim seiins Visier genommen worden, wie CNN und die „Washington Post“ berichteten. Ein hochrangiger Pentagon-Mitarbeiter sagte CNN jedoch, der Angriff sei „wahrscheinlich erfolgreich“ gewesen. Kassim wird verdächtigt, Terrorattacken angeregt und im Internet dazu aufgerufen zu haben, Frankreich anzugreifen.

dpa

Mehr zum Thema

Akram A. soll in dem Bürgerkriegsland einen Kontrollposten der Terror-Miliz befehligt und Kriegsverbrechen begangen haben. Er wohnte in Greifswald.

08.02.2017

Die US-Streitkräfte haben in Syrien bei zwei Luftschlägen elf Mitglieder des Terrornetzwerkes Al-Kaida getötet. Das teilte das Pentagon in Washington mit.

09.02.2017

In Göttingen ist nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes in den vergangenen Jahren eine neue junge salafistische Szene entstanden.

09.02.2017
Anzeige