Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Frau nutzt Heizlüfter zum Enteisen und fackelt Auto ab

Varel Frau nutzt Heizlüfter zum Enteisen und fackelt Auto ab

Beim Enteisen ihres Autos hat eine Frau in Friesland ihren Wagen mit einem Heizlüfter abgefackelt.

Voriger Artikel
71 Menschen bei Flugzeugabsturz in Russland ums Leben gekommen
Nächster Artikel
Polizist vor Straßenbahn gestoßen - Haftbefehl erlassen

Beim Enteisen ihres Autos hat eine Frau in Friesland ihren Wagen mit einem Heizlüfter abgefackelt. (Symbolfoto)

Quelle: Kilian Haller

Varel. Beim Enteisen ihres Autos hat eine Frau in Friesland ihren Wagen mit einem Heizlüfter abgefackelt. Wie die Polizei mitteilte, konnten auch 20 Feuerwehrleute nicht verhindern, dass das Auto am Samstagmorgen komplett ausbrannte. Warum die Frau in Varel lieber einen Heizlüfter statt einen Eiskratzer nutzte und wie genau der Pkw in Brand geriet, ist unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwaan
Gratulanten und Geehrte, vorn: Ziesendorfs Bürgermeister Thomas Witt, Heidemarie und Ulrich Wegener sowie Schwaans Bürgermeister Mathias Schauer, hinten: Horst Mengwein und Thomas Kulow-Krehl von der Freiwilligen Feuerwehr Schwaan.

Heidemarie Wegener rettete Mann aus Beke und brachte sich selbst in Gefahr

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr