Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Freundin des Schützen von Las Vegas in USA angekommen

Los Angeles Freundin des Schützen von Las Vegas in USA angekommen

Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas ist von den Philippinen in die USA geflogen. Die 62-Jährige sei in der Nacht in Los Angeles angekommen, berichtete die „New York Times“.

Los Angeles. Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas ist von den Philippinen in die USA geflogen. Die 62-Jährige sei in der Nacht in Los Angeles angekommen, berichtete die „New York Times“. Die Frau gilt unter Ermittlern als „Person von Interesse“, von der sie sich wichtige Informationen versprechen. Zuvor war bekannt geworden, dass der Schütze nach seiner Tat etwa 100 000 Dollar auf die Philippinen überwiesen hatte. Die 62-Jährige hatte sich dort aufgehalten, als Stephen Paddock in Las Vegas auf Besucher eines Country-Musikkonzerts feuerte. 58 Menschen starben, mehr als 500 wurden verletzt. Paddock nahm sich das Leben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr als 50 Menschen tot
Polizisten stehen in der Nähe des Tatortes am Mandalay Bay Resort und Casino am Las Vegas Strip.

Wie ein Blitz schlägt die Tat in Las Vegas ein. Dort, wo Amerika sich am fröhlichsten präsentiert, zeigt sich auch das hässliche Gesicht des Landes: Ein Mann erschießt 50 Menschen. Ein neues Kapitel in der Diskussion um Schusswaffen in den USA ist eröffnet.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr