Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gasversorgung läuft nach Explosion in Österreich wieder
Extra Gasversorgung läuft nach Explosion in Österreich wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 13.12.2017
Anzeige
Baumgarten an der March

Die Versorgung mit Gas in Europa läuft nach der Explosion in einer Gasverteilstation in Österreich wieder normal. „Alle Transitsysteme sind in alle Richtungen wieder funktionsfähig und in Betrieb“, teilte die Betreiberfirma Gas Connect mit. Von dem Gas-Terminal im österreichischen Baumgarten aus führen Leitungen unter anderem nach Italien, Ungarn und Deutschland. Bei dem Unglück war ein Mensch ums Leben gekommen. Italien hatte unmittelbar nach der Explosion von einem „ernsthaften Problem“ bei der Gasversorgung gesprochen.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Feuerball über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich: Eine international wichtige Gasverteilstation brennt. Ein Mensch stirbt. Zeitweise ist die Gasversorgung in Teilen Europas beeinträchtigt.

12.12.2017

Bei der Explosion einer Gasstation in Österreich ist nach Angaben des Roten Kreuzes ein Mensch getötet worden. 18 Menschen seien verletzt worden, davon 17 leicht und einer schwer, sagte ein Sprecher.

12.12.2017

Bei der Explosion einer international wichtigen Gasverteilstation in Österreich ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Rund 20 Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt.

12.12.2017
Anzeige