Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gefährliche Säurewolke in Oberhausen
Extra Gefährliche Säurewolke in Oberhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 16.02.2017
Anzeige
Oberhausen

Eine gefährliche Säurewolke zieht über Teile von Oberhausen im Ruhrgebiet. Nach einem Zwischenfall in einem Chemiebetrieb warnten die Behörden Anwohner, ihre Wohnungen nicht zu verlassen und Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ein Sprecher der Feuerwehr berichtete von einer „drückenden Wetterlage“, die dafür sorge, dass sich die gefährliche Wolke in Bodennähe befinde. Aus einem Tank mit 600 Kubikmetern Fassungsvermögen war 96-prozentige Schwefelsäure ausgetreten. Dabei entstanden die Dämpfe.

dpa

Mehr zum Thema

Großeinsatz in Hamburg: Hunderte Reisende werden bei eisiger Kälte nach draußen geschickt, der Präsident von Uruguay muss in seinem Flugzeug warten: Länger als eine Stunde liegt der Flugbetrieb am fünftgrößten Airport in Deutschland lahm.

12.02.2017

Nach einem Zwischenfall in einem Chemiebetrieb in der Ruhrgebietsstadt Oberhausen warnen die Behörden die Anwohner vor einer gefährlichen Schadstoffwolke.

16.02.2017

Stundenlang ist eine Säurewolke über Oberhausen gezogen. Menschen sollen nicht ins Freie, Kinder werden aus der Schule nicht nach Hause gelassen. Auslöser ist wohl eine folgenschwere Verwechslung in einem Chemiebetrieb.

16.02.2017
Anzeige