Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gesetzentwurf für mehr Schutz für Stalking-Opfer im Kabinett
Extra Gesetzentwurf für mehr Schutz für Stalking-Opfer im Kabinett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 13.07.2016
Anzeige
Berlin

Tausende Deutsche werde jährlich gestalkt - aber nur die wenigsten Täter werden zur Rechenschaft gezogen. Nun sollen Betroffene einen besseren Schutz bekommen. Heute will das Kabinett über einen neuen Gesetzesentwurf entscheiden. Bisher hängt die Strafbarkeit nicht von den Taten des Stalkers ab, sondern davon, wie das Opfer reagiert. Meist wird nur ein Umzug oder ein Jobwechsel als Beweis anerkannt. Der neue Entwurf sieht vor, dass Nachstellungen nicht länger schwere Beeinträchtigungen verursacht haben müssen.

dpa

Mehr zum Thema

Ein halbes Jahr nach den Silvester-Übergriffen in Köln hat der Bundestag das Gesetz verschärft. Ein Schnellschuss, der in der Praxis nur schwer umzusetzen ist? Experten äußern erhebliche Skepsis.

09.07.2016

Stalking-Opfer sollen besser geschützt und die Täter leichter verurteilt werden können, das fordert Bundesjustizminister Heiko Maas.

10.07.2016

Stalker machen ihren Opfern oft das Leben zur Hölle. Doch verurteilt werden sie eher selten. Das soll sich nun ändern.

13.07.2016
Anzeige