Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Getöteter Brüsseler Attentäter soll aus Islamisten-Hochburg stammen

Brüssel Getöteter Brüsseler Attentäter soll aus Islamisten-Hochburg stammen

Bei dem in Belgien getöteten Attentäter soll es sich um einen 37-Jährigen aus Brüsseler Gemeinde Molenbeek handeln. Diese ist als Islamisten-Hochburg bekannt.

Brüssel. Bei dem in Belgien getöteten Attentäter soll es sich um einen 37-Jährigen aus Brüsseler Gemeinde Molenbeek handeln. Diese ist als Islamisten-Hochburg bekannt. Nach Informationen der belgischen Nachrichtenagentur Belga war der Mann allerdings nicht als Terrorverdächtiger bekannt. Er sei der Polizei in der Vergangenheit lediglich im Zusammenhang mit Drogenhandel aufgefallen, hieß es. Der belgische Premierminister Charles Michel wollte sich am Vormittag nicht zu Details der Ermittlungen äußern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Attacke auf alle Londoner»
Der Lieferwagen war in eine Menschenmenge nahe einer Moschee gefahren.

Nur etwa zwei Wochen nach dem Terroranschlag im Zentrum Londons gibt es wieder Großalarm. Ein Lieferwagen rast in eine Menschenmenge.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr