Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Graffiti gesprüht - Zwei junge Männer von S-Bahn erfasst und getötet

Berlin Graffiti gesprüht - Zwei junge Männer von S-Bahn erfasst und getötet

Es ist ein lebensgefährliches Spiel: Graffiti sprühen auf den Anlagen der Bahn. Zwei mutmaßliche Sprayer im Alter von 18 und 19 Jahren sind in Berlin in der Nacht ...

Berlin. Es ist ein lebensgefährliches Spiel: Graffiti sprühen auf den Anlagen der Bahn. Zwei mutmaßliche Sprayer im Alter von 18 und 19 Jahren sind in Berlin in der Nacht von einer S-Bahn erfasst und getötet worden. Wie der Sprecher der Berliner Bundespolizei sagte, wollten die jungen Männer augenscheinlich ein Graffiti auf ein Brückengebäude nahe dem S-Bahnhof Wilhelmsruh sprühen, als der Zug der Linie S1 sie kurz nach Mitternacht erfasste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fahranfängerin am Steuer

Eine gemeinsame Feier, eine folgenschwere Entscheidung: Nach dem Volksfest-Besuch teilte sich eine Gruppe junger Männer und Frauen in zwei Autos auf. Acht hatten dieselbe Richtung - und verunglückten im völlig überladenen VW Polo.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr