Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Großeinsatz der belgischen Polizei zu Terrorermittlungen
Extra Großeinsatz der belgischen Polizei zu Terrorermittlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 18.03.2016
Anzeige
Brüssel

Drei Tage nach einer blutigen Schießerei mit Terrorverdächtigen hat die belgische Polizei einen neuen Großeinsatz in der Brüsseler Gemeinde Molenbeek gestartet. Nach Angaben des belgischen Radiosenders RTL waren mehrere Schüsse zu hören. Die Staatsanwaltschaft hatte kurz zuvor bestätigt, dass nach der Schießerei eine neue Spur des mutmaßlich an den Pariser Anschlägen beteiligten Franzosen Salah Abdeslam entdeckt worden sei.

dpa

Mehr zum Thema

IS-Flagge, Kalaschnikow und ein Salafisten-Buch: Nach dem tödlichen Anti-Terror-Einsatz in Belgien zeigen Entdeckungen der Ermittler in eine klare Richtung. Ein voller Erfolg war die Razzia jedoch nicht.

16.03.2016

Bei einem Anti-Terror-Einsatz in Brüssel ist ein Verdächtiger erschossen worden. Vier Polizisten wurden verletzt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Identität des Toten ist noch unklar.

15.03.2016

Bei der blutigen Brüsseler Razzia zu den Anschlägen von Paris haben Fahnder offensichtlich eine weitere islamistische Terrorzelle entdeckt.

16.03.2016
Anzeige