Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Gutachten: Kölner Archiveinsturz durch Fehler bei U-Bahn-Bau

Köln Gutachten: Kölner Archiveinsturz durch Fehler bei U-Bahn-Bau

Mehr als acht Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs liegt nun endlich das Gutachten der Staatsanwaltschaft zur Unglücksursache vor.

Köln. Mehr als acht Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs liegt nun endlich das Gutachten der Staatsanwaltschaft zur Unglücksursache vor. Demnach führte ein Fehler beim U-Bahn-Bau zu dem Einsturz, genauer: eine Fehlstelle in einer Schlitzwand-Lamelle. Die Staatsanwaltschaft werde nun in den kommenden Wochen entscheiden, ob sie auf der Grundlage dieser Erkenntnisse Anklage erhebe oder das Verfahren einstelle, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Massenevakuierung
Patienten einer Alten- und Pflegeeinrichtung werden wegen der Bombenentschärfung verlegt.

Für Hannover war es eine Herausforderung: Zehntausende Menschen mussten wegen drei Blindgängern in Sicherheit gebracht werden. Trotz einer Problem-Bombe gelang die Entschärfung doch noch bis zum Abend.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr