Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
HDP: Anschlag in Gaziantep richtete sich gegen kurdische Hochzeit

Istanbul HDP: Anschlag in Gaziantep richtete sich gegen kurdische Hochzeit

Bei dem von einem Bombenanschlag getroffenen Familienfest im südosttürkischen Gaziantep handelte es sich nach Angaben der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP um eine kurdische Hochzeitsfeier.

Istanbul. Bei dem von einem Bombenanschlag getroffenen Familienfest im südosttürkischen Gaziantep handelte es sich nach Angaben der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP um eine kurdische Hochzeitsfeier. Die HDP teilte nach dem Anschlag in der Nacht weiter mit, unter den Todesopfern seien mehrere Kinder. „Wir verurteilen und verdammen diejenigen, die diese Attacke verübt haben, und die Kräfte und Ideologien hinter ihrem Handeln“, erklärte die drittgrößte Partei im türkischen Parlament in einer Stellungnahme. Bei dem Anschlag waren mindestens 22 Menschen getötet und 94 verletzt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Istanbul
Freundlicher Händedruck: Hamas-Führer Chaled Maschaal (l.) und der türkische Präsident Erdogan bei einem Treffen in Istanbul.

Die Einschätzung der Bundesregierung lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: Aus ihrer Sicht ist die Türkei eine „zentrale Aktionsplattform“ für islamistische ...

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr