Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen aus Berlin beantragt
Extra Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen aus Berlin beantragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 03.11.2016
Anzeige
Karlsruhe

Die Bundesanwaltschaft hat beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofes gegen den in Berlin festgenommenen Terrorverdächtigen Haftbefehl beantragt. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 27-Jährigen vor, Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat zu sein. Der Mann war gestern Abend in einer Wohnung im Berliner Stadtteil Schöneberg festgenommen worden. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen gab es Hinweise auf einen möglicherweise bevorstehenden Anschlag. Der Polizei gegenüber gab der Verdächtige an, 27 Jahre alt und syrischer Kriegsflüchtling zu sein.

dpa

Anzeige