Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Hells Angel nach Schüssen wegen Mordversuchs angeklagt

Frankfurt/Main Hells Angel nach Schüssen wegen Mordversuchs angeklagt

Rund acht Monate nach Schüssen in der Frankfurter Innenstadt hat die Staatsanwaltschaft gegen ein Mitglied der Hells Angels Anklage wegen Mordversuchs erhoben.

Frankfurt/Main. Rund acht Monate nach Schüssen in der Frankfurter Innenstadt hat die Staatsanwaltschaft gegen ein Mitglied der Hells Angels Anklage wegen Mordversuchs erhoben. Dem 56-Jährigen werden zudem gefährliche Körperverletzung sowie Verstöße gegen das Waffengesetz vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Das Landgericht Frankfurt muss jetzt entscheiden, ob es die Anklage zulässt - und dann einen Verhandlungstermin festlegen. Nach dem zweiten mutmaßlichen Täter wird noch gefahndet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Terroristischer Hintergrund?
Der ehemalige Nationalgardist soll an einer Gepäckausgabe auf dem Flughafen in Florida das Feuer eröffnet haben.

Ein Irak-Veteran schießt auf einem Flughafen in Florida um sich - fünf Menschen sterben. Das Motiv des Täters ist offen. Der 26-Jährige könnte psychisch krank sein.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr