Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Hilfspolizisten sollten laut De Maizière Wohnungseinbrüche verhindern

Berlin Hilfspolizisten sollten laut De Maizière Wohnungseinbrüche verhindern

Angesichts der steigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen hat sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière für den vermehrten Einsatz von Hilfspolizisten ausgesprochen.

Berlin. Angesichts der steigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen hat sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière für den vermehrten Einsatz von Hilfspolizisten ausgesprochen. Diese könnten „als Wache in besonders belasteten Vierteln eingesetzt werden“, sagte de Maizière der „Rheinischen Post“. Die Einsatzkräfte, auch Wachpolizisten genannt, dürfen bereits nach einer wenige Monate dauernden Ausbildung ihren Dienst antreten, haben jedoch weniger Befugnisse als Polizeibeamte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Orlando

Eine Nacht mit Tanz und Musik in der US-Stadt Orlando endet mit Tod und Schrecken. Ein Bewaffneter tötet dutzende Menschen. Die US-Bundespolizei hat ihn in der Vergangenheit als möglichen Unterstützer der Terrormiliz IS überprüft.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr