Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hochhausbrand: Britische Regierung kämpft gegen Kritik
Extra Hochhausbrand: Britische Regierung kämpft gegen Kritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 17.06.2017
Anzeige
London

Nach heftiger Kritik an ihrer Reaktion auf die Brandkatastrophe in London hat die britische Premierministerin Theresa May Regierungsmitglieder zu einer Sondersitzung einberufen. Sie wolle dafür sorgen, dass alles Mögliche getan werde, um die Betroffenen der Tragödie zu unterstützen, sagte ein Regierungssprecher. Später werde May Opfer der Brandkatastrophe und Helfer treffen. Bei dem Feuer im Grenfell Tower im Stadtteil Kensington waren in der Nacht zum Mittwoch mindestens 30 Menschen umgekommen. Die Behörden erwarten, dass diese Zahl noch steigt.

dpa

Mehr zum Thema

Der Brand in London hat für Entsetzen gesorgt. Und viele Fragen zur Brandsicherheit in Deutschland aufgeworfen.

14.06.2017

Wut in London: Demonstranten in Kensington stürmen das Bezirksrathaus. In Westminster marschieren Tausende Richtung Downing Street. Premierministerin May verspricht Hilfe in Millionenhöhe.

16.06.2017
Panorama Hochhaus ohne Sprinkleranlage - Das Feuer ist aus, doch die Wut flammt auf

Dutzende Menschen werden vermisst nach dem schrecklichen Feuer von London. In ihrer Verzweiflung werden viele Angehörige wütend.

15.06.2017
Anzeige