Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hochwasser reißt Neunjährigen mit sich - Kanufahrer verletzt
Extra Hochwasser reißt Neunjährigen mit sich - Kanufahrer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:30 18.04.2016
Anzeige
Freiburg

Ein neun Jahre alter Junge ist im baden-württembergischen Kandern beim Spielen an einem Bach vom Hochwasser mitgerissen worden. Rund 300 Einsatzkräfte aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz suchten nach dem Kind, zunächst allerdings erfolglos, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Junge habe zusammen mit weiteren Kindern an dem Bach gespielt. Dabei sei er ins Wasser gefallen und sofort abgetrieben. Starker Regen hatte in Südbaden stellenweise für Hochwasser gesorgt. Auf dem Fluss Alb kenterte ein Kanufahrer und verletzte sich lebensgefährlich.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Explosion trifft eine indische Hochzeitsfeier in einem Gebetshaus im Ruhrgebiet. Ein Maskierter flieht. Drei Menschen werden verletzt, drei Verdächtige kommen wieder frei.

17.04.2016

Bis zuletzt hatten die Helfer Hoffnung. Stundenlang suchten sie einen Jungen, der vom Hochwasser mitgerissen wurde. Doch der Morgen nach dem Unglück bringt traurige Gewissheit.

19.04.2016

Ein neun Jahre alter Junge ist im baden-württembergischen Kandern beim Spielen an einem Bach vom Hochwasser mitgerissen worden.

17.04.2016
Anzeige