Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Holocaustleugner Horst Mahler laut „taz“ in Ungarn festgenommen

Berlin Holocaustleugner Horst Mahler laut „taz“ in Ungarn festgenommen

Der untergetauchte Rechtsextremist Horst Mahler ist einem Bericht zufolge in Ungarn gefasst worden. Das berichtet die „taz“ unter Berufung auf einen Sprecher der Staatsanwaltschaft München.

Berlin. Der untergetauchte Rechtsextremist Horst Mahler ist einem Bericht zufolge in Ungarn gefasst worden. Das berichtet die „taz“ unter Berufung auf einen Sprecher der Staatsanwaltschaft München. Der 81-Jährige hatte trotz Ladung die Fortsetzung seiner Haft im April nicht angetreten. Dort hatte er seit 2009 eine zehnjährige Freiheitsstrafe wegen Volksverhetzung und Leugnung des Holocaust verbüßt. In einer Videobotschaft kündigte Mahler an, dass er in einem anderen Land um Asyl bitten werde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fall Franco A.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen spricht vor Beginn der Sondersitzung des Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestag. Die Parlamentarier befragen die Ministerin in der Affäre um mutmaßliche Rechtsterroristen in der Bundeswehr.

Die Affäre um den mutmaßlich rechtsextremen Offizier Franco A. nimmt immer größere Ausmaße an. Mittlerweile deutet vieles auf eine Terrorzelle in der Truppe hin. Ministerin von der Leyen steht ein ungemütlicher Auftritt bevor.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr