Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hubschrauber-Absturz in Norwegen: alle 13 Insassen tot
Extra Hubschrauber-Absturz in Norwegen: alle 13 Insassen tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 02.05.2016
Bergen

Bei dem Hubschrauber-Absturz in Norwegen am Freitag sind zweifelsfrei alle 13 Insassen ums Leben gekommen. Das haben Laboranalysen der gefundenen Leichenteile ergeben, wie ein Polizeisprecher im norwegischen Rundfunk sagte. Zwei Opfer hatten noch als vermisst gegolten, weil sie nicht gleich identifiziert werden konnten. Der Hubschrauber mit Arbeitern einer Ölplattform war auf dem Rückweg nach Bergen abgestürzt. Um die Unglücksursache zu finden, untersuchen Experten die Black Box der Maschine.

dpa

Mehr zum Thema

Die Nummer zwei am deutschen Himmel stünde besser da, hätte sie ihr Flugbenzin nicht zu Preisen von 2014 kaufen müssen. Dieses Jahr ist Kerosin billiger, doch ob das für einen Gewinn reicht, ist offen.

29.04.2016

Ein Hubschrauber mit 13 Menschen an Bord ist auf dem Rückweg von einem Ölfeld an der Küste Norwegens abgestürzt.

29.04.2016

Bei dem Helikopterabsturz an der Küste Norwegens sind mindestens elf Menschen getötet worden. Zwei Passagiere werden noch vermisst, wie norwegische Rettungskräfte bekanntgaben.

29.04.2016