Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Hubschrauber-Einsatz wegen vermisstem Kind - bei Freund übernachtet

Dresden Hubschrauber-Einsatz wegen vermisstem Kind - bei Freund übernachtet

Ohne Wissen seiner Eltern hat ein Junge in Dresden bei einem Freund geschlafen - und damit einen nächtlichen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

Dresden. Ohne Wissen seiner Eltern hat ein Junge in Dresden bei einem Freund geschlafen - und damit einen nächtlichen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Mit einem Hubschrauber, acht Fahrzeugen und Nachtsichtgeräten suchten 20 Beamte in der Nacht zahlreiche Straßen, Innenhöfe und Schulen im Plattenbauviertel Prohlis erfolglos nach dem Kind ab, wie die Polizei mitteilte. Der 13 Jahre alte Bruder hatte den Neunjährigen als vermisst gemeldet, weil seine aus Tschechien stammende Mutter kein Deutsch spricht. Am Morgen war der Junge wieder da - wohlbehalten und ahnungslos.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

In der Boddenklinik brannte ein Schaltschrank

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr