Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra IS-Sprachrohr: Terrormiliz für Anschlag in Kabul verantwortlich
Extra IS-Sprachrohr: Terrormiliz für Anschlag in Kabul verantwortlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 25.07.2016
Anzeige
Kabul

Der schwere Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul wurde nach Angaben des IS-Sprachrohrs Amak von der Terrormiliz Islamischer Staat ausgeführt. Zwei Selbstmordattentäter hätten sich mit Sprengstoffgürteln in einer Menge von Schiiten in die Luft gesprengt, teilte Amak mit. Bei den beiden Explosionen während einer Demonstration kamen mindestens 61 Menschen ums Leben, mehr als 200 wurden verletzt.

dpa

Mehr zum Thema

Bei zwei Explosionen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen und weitere 160 verletzt worden.

25.07.2016

Zwei Selbstmordattentäter sprengen sich bei einer Demonstration in Kabul in die Luft. Die Terrormiliz IS bekennt sich zu dem Doppelanschlag.

25.07.2016

Zwei Selbstmordattentäter haben sich in der afghanischen Hauptstadt Kabul bei einer Demonstration von Schiiten in die Luft gesprengt und dabei mindestens 61 Menschen getötet.

25.07.2016
Anzeige