Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
IS bekennt sich zu Londoner Anschlag - Attentäter war vorbestraft

London IS bekennt sich zu Londoner Anschlag - Attentäter war vorbestraft

Den Terroranschlag von London hat ein vorbestrafter 52-Jähriger mit dem Namen Khalid Masood verübt.

London. Den Terroranschlag von London hat ein vorbestrafter 52-Jähriger mit dem Namen Khalid Masood verübt. Die Terrormiliz IS bekannte sich zu der Tat, bei der es in London vier Tote und etwa 40 Verletzten gab. Der in Großbritannien geborene Täter sei der Polizei schon wegen Gewaltdelikten und unerlaubtem Waffenbesitz aufgefallen, teilte Scotland Yard mit. Er habe verschiedene Namen genutzt. Heute ist möglicherweise im belgischen Antwerpen ein Anschlag verhindert worden. Ein Mann war mit seinem Fahrzeug durch die City gerast. Menschen mussten zur Seite springen. Die Polizei nahm den Mann fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Chronologie
Blick auf einen zerstörten Waggon am Bahnhof Atocha in Madrid: 191 Menschen kamen bei den Anschlägen im März 2004 ums Leben.

London, Paris, Brüssel, Berlin - europäische Metropolen rücken immer stärker ins Fadenkreuz von Terroristen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr