Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
IS reklamiert Anschlag für sich - Attentäter war Polizei bekannt

London IS reklamiert Anschlag für sich - Attentäter war Polizei bekannt

Die Terrormiliz IS hat sich zum Anschlag mit vier Toten und etwa 40 Verletzten in London bekannt. Einer ihrer „Soldaten“ habe die Operation ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amak.

London. Die Terrormiliz IS hat sich zum Anschlag mit vier Toten und etwa 40 Verletzten in London bekannt. Einer ihrer „Soldaten“ habe die Operation ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amak. Der Attentäter war der britischen Polizei bekannt. Gegen den Briten war schon vor einigen Jahren ermittelt worden, sagte Premierministerin Theresa May im Parlament. Er stand im Verdacht, ein gewalttätiger Extremist zu sein. May bezeichnete ihn als „Randfigur“. Im ganzen Land nahm die Polizei bei Razzien acht Menschen fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Chronologie
Blick auf einen zerstörten Waggon am Bahnhof Atocha in Madrid: 191 Menschen kamen bei den Anschlägen im März 2004 ums Leben.

London, Paris, Brüssel, Berlin - europäische Metropolen rücken immer stärker ins Fadenkreuz von Terroristen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr