Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra IS reklamiert Anschlag in Londoner U-Bahn für sich
Extra IS reklamiert Anschlag in Londoner U-Bahn für sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 15.09.2017
Anzeige
London

Die IS-Terrormiliz hat den Anschlag auf die U-Bahn in London für sich reklamiert. Ein Kämpfer des Islamischen Staates habe die Tat ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amak im Internet.

dpa

Mehr zum Thema

Mitten im Berufsverkehr explodiert in einer Londoner U-Bahn eine Bombe. Flammen schießen durch den Waggon und versengen Fahrgäste. Wieder einmal will es die IS-Terrormiliz gewesen sein.

15.09.2017

Die Londoner Polizei geht bei der Explosion in einem Londoner U-Bahn-Zug von einem Terroranschlag aus. Mehrere Menschen wurden verletzt.

15.09.2017

Großbritannien ist zum fünften Mal in diesem Jahr Ziel eines Anschlags geworden. In einer Londoner U-Bahn explodierte am Morgen eine selbstgebaute Bombe. Mindestens 29 Menschen wurden verletzt.

15.09.2017
Anzeige