Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Im Fall der ermordeten Joggerin untersucht Polizei Spuren
Extra Im Fall der ermordeten Joggerin untersucht Polizei Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 12.11.2016
Anzeige
Endingen

Nach dem Mord an der 27-jährigen Joggerin bei Freiburg setzt die Polizei auf die Auswertung der am Tatort gefundenen Spuren. Diese werden von LKA-Spezialisten in Stuttgart untersucht und mit Spuren anderer Taten abgeglichen. Laut Polizei wird mit Ergebnissen in den nächsten Tagen gerechnet. Ob am Tatort auch Körperspuren des Täters gefunden wurden, sei noch unklar. Die junge Frau wurde sexuell missbraucht und ermordet. Den Angaben zufolge gibt es bislang keinen Tatverdächtigen und keine heiße Spur.

dpa

Mehr zum Thema

Den Männern wird unter anderem versuchter Mord vorgeworfen: Bei einer Razzia im Rockermilieu sind in Hessen und im Saarland sieben Männer festgenommen worden. Bundesweit waren rund 1500 Polizisten im Einsatz.

10.11.2016

Nach dem sexuellen Übergriff in der Südstadt sucht die Polizei Zeugen

11.11.2016

Innerhalb eines Monats werden zwei junge Frauen in Freiburg und Umgebung getötet. Beide sind Opfer eines Sexualverbrechens geworden. Nun prüft die Polizei mögliche Zusammenhänge.

12.11.2016
Anzeige