Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Israel nimmt nach Großbränden Verdächtige fest

Tel Aviv Israel nimmt nach Großbränden Verdächtige fest

Eine landesweite Brandserie führt zu politischem Streit zwischen Israel und den Palästinensern. Israelische Medien sprechen bereits von einer „Feuer-Intifada“ von Palästinensern.

Tel Aviv. Eine landesweite Brandserie führt zu politischem Streit zwischen Israel und den Palästinensern. Israelische Medien sprechen bereits von einer „Feuer-Intifada“ von Palästinensern. Deren Vertreter weisen solche Anschuldigungen zurück. Die Polizei habe zwölf Männer als Verdächtige festgenommen, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Er äußerte sich zunächst nicht zu möglichen Motiven. Seit mehreren Tagen wüten in Israel Brände, auch in der Nähe von Jerusalem. Zehntausende Israelis flohen allein in der Hafenstadt Haifa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tel Aviv

Zehntausende Israelis sind heute vor verheerenden Bränden in der Hafenstadt Haifa geflohen. Rund 75 000 Menschen waren nach Medienberichten betroffen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr