Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Istanbuler Staatsanwaltschaft: Freilassung von Mesale Tolu gefordert
Extra Istanbuler Staatsanwaltschaft: Freilassung von Mesale Tolu gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 18.12.2017
Anzeige
Istanbul

Die Staatsanwaltschaft in Istanbul hat die Freilassung der deutschen Journalistin Mesale Tolu und der fünf weiteren inhaftierten Angeklagten in dem Verfahren gefordert. Das teilten Beobachter aus dem Gerichtssaal übereinstimmend mit. Die meisten türkischen und deutschen Reporter waren bei dem zweiten Verhandlungstag in dem Verfahren zunächst ausgeschlossen worden. Als Grund gaben die Sicherheitskräfte im zentralen Gerichtsgebäude in Istanbul vor Verhandlungsbeginn an, der Saal sei voll. Größere Säle seien belegt.

dpa

Mehr zum Thema

US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem am Mittwoch als Hauptstadt des Staates Israel anerkannt.

06.12.2017

Vor einer Woche hat US-Präsident Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Nun kontern islamische Staaten auf einem Gipfel, der Jerusalem zur Hauptstadt Palästinas erklärt. Gipfel-Gastgeber Erdogan nennt Israel ein Land, „das sich von Blut ernährt“.

13.12.2017

Ein Istanbuler Gericht ordnet die Freilassung der deutschen Journalistin Mesale Tolu aus der Untersuchungshaft an, verhängt jedoch eine Ausreisesperre. Bis Tolu dann wirklich freikommt, gibt es allerdings einige Verwirrung.

18.12.2017
Anzeige