Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Jäger erschießt 18-jährigen Einbrecher

Neuenrade Jäger erschießt 18-jährigen Einbrecher

Ein Jäger hat in Nordrhein-Westfalen einen 18 Jahre alten Einbrecher erschossen. Der 63 Jahre alte Jäger habe den jungen Mann in der Nacht zum Dienstag im sauerländischen ...

Neuenrade. Ein Jäger hat in Nordrhein-Westfalen einen 18 Jahre alten Einbrecher erschossen. Der 63 Jahre alte Jäger habe den jungen Mann in der Nacht zum Dienstag im sauerländischen Neuenrade in einem Raum neben seinem Schlafzimmer überrascht, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Hausbesitzer habe sich bedroht gefühlt und mit einem Revolver geschossen, weil der Einbrecher ein Messer in der Hand gehalten habe, zitierte eine Ermittlerin den Hausbesitzer. Die Kugel traf den Kopf des Einbrechers, er starb im Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Ein Fall von möglicher Korruption ist beim Landeskriminalamt (LKA) Mecklenburg-Vorpommern bekannt geworden. 

Ehemalige LKA-Mitarbeiter sollen Informationen an einen ukrainischen Geschäftsmann weitergegeben haben. Dafür sollen Schmiergelder im sechsstelligen Bereich geflossen sein.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr